YoutubeFacebookMailPrint
28.01.2021

Baumetall XXL-Messeschiff

Schwer zu sagen, ob der Corona-Würgegriff oder ob die Zwangsdigitaliserung des Baumetall-Teams für die Konzeption der ersten virtuellen Baumetall-Veranstaltung verantwortlich war, so Andreas Buck Chefredakteur der Fachzeitschrift BAUMETALL in der Vorankündigung der ganztägigen Veranstaltung.

Da das BAUMETALL-Team auch in diesen besonderen Zeiten die Schnittmenge bildet und Handwerk, Industrie und Dienstleister zusammen bringt, wurden die Fortsetzung der erfolgreichen XXL-Treffs, auf dem BAUMETALL-Boot kurzerhand hygieneplanfreundlich in den virtuellen Raum verlegt. Alle Aktivitäten wurden erstmalig live im Internet ausgestrahlt. WIR von ENKE waren gerne dabei!

Das Baumetall XXL-Messeschiff war eine gelungene Symbiose aus Internet-Messe, Branchen-TV, Fachinformation und Klempnertainment. Ein einzigartiger Messetag mit Produktvorstellungen, Interviews und Fachinformationen. Moderiert durch den Baumetall Chefredakteur und Kapitän vom Dienst Andreas Buck.

Von 11.25 bis 12.00 Uhr hat ENKE-Inhaber und Geschäftsführer Hans-Ulrich Kainzinger im Live-Interview mit Andreas Buck das neue, professionelle Schulungskonzept vorgestellt. Enke-typisch ist dieses Schulungskonzept überaus flexibel und kann mit nutzenbringenden Modulen individuell an den entsprechenden Bedarfsfall angepasst werden.
WIR haben das Baumetall XXL-Messeschiff als eine sehr gelungene Veranstaltung erlebt, vielen Dank an alle, die dazu beigetragen haben! Besonders in Erinnerung ist uns die Fach-Diskussion zur digitalen Weiterbildung geblieben. Hier werden WIR weiter Akzente setzen.